Forenlinks auch in Zukunft noch attraktiv?

In letzter Zeit sind Forenlinks immer wieder in Verruf geraten. Vor ein paar Jahren wurden sie noch gehyped und man hörte Statements wie „Ohne Forenlinks schaffst du es kaum im Ranking nach oben“. Wie hat sich das Thema Forenlinks verändert? Ist es immer noch aktuell und vor allem sinnvoll, oder kann man heutzutage mit seinem online Projekt getrost auf andere Linkquellen setzen?

Sollte man in Zukunft noch auf Forenlinks zählen?

Diese Antwort muss mit einen „ja“ beantwortet werden. Forenlinks, haben ihren Effekt in der Vergangenheit nicht verloren. Durch Forenlinks steigt der Traffic des eigenen Projektes, wodurch wiederum die Domain im Ranking steigt. Zu dem Zeitpunkt, ab dem die Forenlinks veraltet sind, kommt der Traffic nur noch über das Ranking – die Forenlinks haben ihren Zweck also erfüllt. Hierzu gab es vor nicht allzu langer Zeit Praxistests sowie Studien, welche dies anhand von Traffic-Zahlen belegen.

Die Wahl der Anbieter

Die Wahl der Anbieter stellt beim Setzen von Forenlinks wohl den wichtigsten Teil der anfänglichen Arbeit dar. Seit den letzten Jahren gibt es unzählige neue Firmen, die das sogenannte Linkbuilding betreiben. Mit dem Hype vor circa zwei Jahren, stieg auch exponentiell das Spektrum der Auswahl an Anbietern. Bei der Qual der Wahl sollte man sich auf jeden Fall Forenbeiträge vorzeigen lassen, um sich einen ersten Eindruck der Arbeit zu verschaffen (zu den Kriterien kommen wir weiter unten). Gefallen einem die Beispiellinks, kommt die Verhandlung des Arbeitsvolumens. Je nach Auftrag können da schnell Volumina mit 50 und mehr Forenlinks, die gesetzt werden sollen, in Arbeit gegeben werden. Hier sollte man vorab klären, ob der Anbieter der Wahl das gewünschte Kontingent auch erfüllen kann und in was für einer Zeitspanne dies passieren soll. Generell ist es wichtig, alle Einzelheiten mit dem Linkbuilder oder der zuständigen Person durchzugehen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt, welche im Nachhinein nicht mehr revidiert werden können.

Was zeichnet einen gut gesetzten Link aus?

Im nachfolgenden zeigen wir Ihnen welche Kriterien einen guten Link ausmachen und was dabei alles zu beachten ist:

  • Forenaccount
    Der Forenaccount ist mit das Wichtigste beim Linkbuilding. Ein neu registrierter Nutzer, welcher innerhalb der ersten drei Beiträge einen Link setzt, ist nicht nur unseriös sondern auch schadhaft – für den Kunden und das Forum selbst. Der Link, sowie der dazugehörige Account, werden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit innerhalb der ersten 12 Stunden gelöscht. Ein guter Forenaccount ist in einem themenrelevanten Forum schon längere Zeit registriert und hat im besten Fall schon an etlichen Diskussionen Teil genommen – er hat also bereits mehrere Beiträge verfasst und wird von den Forenusern akzeptiert. Des Weiteren ist sein Account-Profil vollständig ausgefüllt und er hat einen passenden Avatar gewählt.
  • Mehrwert für das Forum
    Ein weiterer wichtiger Aspekt des Linkbuildings ist der Mehrwert eines Beitrages. Erfüllt der Beitrag dieses Kriterium, bringt das nicht nur einen Nutzen für den Auftraggeber, sondern auch für alle anderen „echten“ User des Forums. Somit ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass der Account des Linkbuilders „erkannt“ wird. Wird ein Linkbuilder in einem Forum enttarnt, wird sein Account vom zuständigen Administrator in der Regel direkt gesperrt zusätzlich werden alle alten Beiträge (also die gesetzten Forenlinks die zu einem früheren Zeitpunkt gesetzt wurden) werden unwiderruflich gelöscht.
  • Wie sieht der Beitrag aus?
    Der Link, welcher gesetzt wird sollte sich in eine Diskussion mit einfügen. Ein einzelner Satz in dem der Link integriert ist, entspricht nicht dem qualitativen Standard. Der Beitrag sollte sich auf das Thema des Threads beziehen und im besten Fall einen mehrzeiligen Text beinhalten. Zusammengefasst kann man sagen, dass sich ein Mehrwert eines Linkes daraus ergibt, dass er die oben genannten Kriterien erfüllt, sowie in einem themenrelevanten Forum geposted wird.
  • Was passiert wenn der Beitrag gelöscht wurde
    Dieses Thema hängt stark vom Preis und der restlichen Qualität der durchzuführenden Firma ab. Bei guten Linkbuildern, wird der Link mindestens einen Monat lang überwacht. Wird der Link innerhalb dieser Zeit in dem Beitrag entfernt, oder wird der ganze Beitrag gelöscht, wird der Link, im selben Forum an anderer Stelle oder in einem anderen themenrelevanten Forum, wieder eingesetzt. Diese Überwachung ist in den Leistungen integriert, somit kostet der einzelne Linkverkauf natürlich ein paar Euro mehr. Qualität hat auch im Linkbuilding seinen berechtigten Preis.

Das Preis/Leistungsverhältnis

Wie kann ich als Leihe auf den ersten und/oder zweiten Blick erkennen, ob der Linkanbieter, für den ich mich interessiere, meine Wünsche erfüllt und meiner Domain zum Erfolg verhilft? Das ist, wie so oft, ganz einfach am Preis zu sehen. Es ist Fakt, dass gute Leistung auch gut bezahlt werden möchte. Hier trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Eines der wichtigsten Merkmale der aufgeführten Leistungen, sollte das „Review“ sein. Das heißt: Wird sich der Link intern noch einmal angeschaut? Ist dies der Fall, ist ein qualitativ hochwertiger Link in einem qualitativ hochwertigem Beitrag eingesetzt. Demnach können Sie beruhigt sein und müssen keine Angst vor schlechten Links haben, welche den Traffic sogar einbrechen lassen könnten. Auch sollte der Zeitraum im Vorhinein bestimmt werden in dem die Links gesetzt werden sollten. Hier bietet es sich an Ruhe zu bewahren. Es ist besser 10 Links auf fünf Wochen zu verteilen anstatt 10 Links innerhalb von einer Woche setzen zu lassen. Allgemein kann man sagen: Finger weg von Forenlinks die 5 € pro Link kosten. Bei diesem Preis muss man einfach davon ausgehen, dass weder das Forum, noch der einzelne Beitrag qualitativ wertvoll noch themenrelevant sind oder einen Mehrwert bieten.

Fazit

Auch heute kann man noch auf Forenlinks setzen. Wichtig ist, dass man nicht am Preis und somit an der Qualität spart. Denn, wer am falschen Ende spart, hat später noch weniger Traffic. Ein gut gesetzter Link ist seinen Preis wert und hilft Ihnen und Ihrem Projekt sich im Traffic deutlich zu verbessern.